Costa Arènte Amarone della Valpolicella 2013 aus Italien

Keine Bewertungen

Art.Nr.: FK-IT043703-2013
Dichte rubinroten Farbe mit granatrotem Rand. In der Nase ein vielschichtiger Strauß an Aromen von roten und schwarzen Früchten. Am Gaumen zeigt er eine große Eleganz mit intensiven Noten von Pflaumen und Vanille. Italienisches Weingut Costa Arènte, Region Venetien.
54,99 € *
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
73,32 € / 1 l
  • 73,32 €/ l
  • Sofort lieferbar

  • Menge: 0.75l

Details


Der Amarone präsentiert sich im Glas mit einer dichten rubinroten Farbe und granatrotem Rand. In der Nase gefällt er durch seinen vielschichtigen Strauß an Aromen von roten und schwarzen Früchten wie Sauerkirschen und schwarzer Johannisbeere. Dazu gesellen sich würzige Noten von Lakritz, Tabak und schwarzem Pfeffer. Am Gaumen zeigt der Venetianer eine große Eleganz mit intensiven Noten von Pflaumen und Vanille. Ausgewogene, immer noch frische Säure, in Kombination mit einer festen Tanninstruktur ist das Finale lang und konzentriert. Ein großartiger Klassiker, der Wildgerichte und reife Käsesorten perfekt begleitet. Kenner genießen ihn auch gerne solo am Ende eines Mehrgangmenüs in einem großen Glas als eine Art Meditationswein.

Typ: Rotwein
Erzeuger/Weingut: Costa Arènte
Region: Venetien
Geschmack: Trocken
Jahrgangsklassifikation: -
Rebsorten: Corvina (50 %), Corvinone (20 %), Andere (15 %), Rondinella (15 %)
Alkoholgehalt: 16,50 % vol.
Flascheninhalt: 0,75 l

Säure (g/l): 6,00
Restzucker (g/l): 8,40
enthält Sulfite: ja
Fassreife: 36 Monate
Fass: großes Holzfass
Lagerfähigkeit: Großes Reifepotenzial

Speisenempfehlungen:
Käse: reif
Sonstiges: solo (zu) trinken
Wild: Hirsch, Reh, Wildbret, Wildente, Wildschwein


Erzeuger:  Costa Arènte
Erzeugeradresse:  Località Costa, 86 37023 Grezzana - Verona Italien 
Ursprungsland: Italien
 



Weitere Infos zum Erzeuger/Weingut:

Costa Arènte
Italien

Eigentümer: Genagricola SPA

Das Weingut Costa Arènte ist in der Gemeinde Grezzana in
der Region Valpantena (Venetien) ansässig. Derzeit umfasst der Besitz insgesamt 35 ha Land, 17 ha davon sind – umgeben
von den Lessinischen Bergen – mit Rebstöcken bepflanzt. Seit 2015 gehört das Gut wie auch Vineyards v8+, Borgo Magredo und Torre Rosazza zu Genagricola. Die Weinbergsterrassen liegen auf einer Höhe von 250-350 m über dem Meeresspiegel. Gewurzelt haben die Rebstöcke auf einem lockeren Mergelboden, der aus dem stark kalkhaltigen Felsgestein der Dolomiten entstanden ist. Die überwiegend in extremer Hanglage gepflanzten Reben (verhindert Wasserstau) werden nach dem klassischen Pergola-Veronese- und zum Teil nach dem Guyot-System erzogen. Für die Weine zeichnet der in der Region bekannte Agronom und Önologe Giovanni Casati verantwortlich, unterstützt von dem in der italienischen Weinszene sich großer Wertschätzung erfreuenden Riccardo Cotarella. Er berät als externer Önologe alle Weingüter der Genagricola-Gruppe. Die jetzt erstmalig erhältlichen Debütjahrgänge des Weingutes Costa Arènte lassen erahnen, welch großes Potenzial hier schlummert …

Regionen:
Venetien - Italien

Weine:
Amarone della Valpolicella
Valpolicella Ripasso
Valpolicella Valpantena

Zusatzinformation

Hersteller Costa Arènte
Lieferzeit 2-3 Tage
EAN 8001514000175
Geschmack Trocken
Alkoholanteil in % 16.50
Jahrgang 2013
Rebsorte Cuvée (mehrere Rebsorten)
Zutaten Allergene: Enthält Sulfite.
Allergene enthält Sulfite
Erzeuger Costa Arènte
Erzeugeradresse Località Costa, 86 37023 Grezzana - Verona Italien
Ursprungsland Italien